Telefon 07563-3957 | Telefax 07563-908061 | hospizgruppe-kisslegg@web.de

Viele Menschen sind überzeugt davon, dass Stark- und Tapfer-Sein bedeutet, an etwas anderes zu denken, nicht über unsere Trauer zu sprechen.

Aber wir wissen, dass wirklich Stark-und Tapfer-Sein bedeutet, an das Geschehene zu denken, über das Gewesene zu sprechen, bis unsere Trauer beginnt, erträglich zu werden.

Das ist wirkliche Stärke, das ist wirklicher Mut und nur so wird Stark- und Tapfer- Sein uns zur Heilung tragen.

Sascha Wagner

Einladung zum Trauercafé…

Trauernde dürfen und sollen sich Zeit nehmen, ihre Trauer zu leben. Das Trauercafé soll die Trauernden stärken und wie eine Wegzehrung auf dem Trauerweg sein. Eingeladen sind alle Angehörigen, Freunde und Verwandte eines Verstorbenen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einladung zum … und WIR LEBEN weiter …

Nach einer oft langen Zeit des Zurückgezogenseins sind Trauernden oder alleinlebenden Menschen oft alte Kontakte verloren gegangen. Häufig fehlt die Kraft, neue Kontakte zu knüpfen. Die Hospizgruppe Kißlegg bietet allen Interessierten – ob Trauernde oder Nichttrauernde – mit ihrem Angebot “… und WIR LEBEN weiter …” Begegnung, Austausch, Planung von gemeinsamen Aktivitäten oder einfach nur ein gemütliches Beisammensein. Dieses Angebot soll das Trauercafé nicht ersetzen, sondern weiterführen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

>> Flyer Trauercafe zum herunterladen

 

Trauercafé …

Ev. Gemeindehaus
Bahnhofstrasse 6
88353 Kißlegg
Termin: s. Pressemitteilung

Kontakt

Doris Dörrer
Telefon 07563 – 3957

Pastoralreferentin Jeanette Krimmer
Telefon 07563 – 2705

… und WIR LEBEN weiter …

Ulrichspark
Emmelhofer Str. 1
88353 Kißlegg
Termin: s. Pressemitteilung

Kontakt

Maria Butscher
Telefon 07527 – 5141

Heidi Kuon
Telefon 07563 – 1269